Kontaktieren Sie uns

Kehricht

Unsere modernen Abfallsammelfahrzeuge sind täglich in 13 Gemeinden unterwegs. Für die A-Region bedienen wir den Kreis 2, welcher folgende Gemeinden umfasst:

Andwil, Muolen, Berg SG, Steinach, Gaiserwald, Tübach, Eggersriet, Untereggen, Häggenschwil, Waldkirch, Horn TG, Wittenbach, Mörschwil

Moderne und innovative Technik im Einsatz

Unsere modernen Kehrichtfahrzeuge werden zum Teil von Plug-In Hybrid-Lösungen unterstützt. Das heisst, am Abend den Stecker in die Dose, damit am nächsten Morgen wieder genug Strom für den Sammeltag vorhanden ist. Weiter setzen wir auch mit einem gasbetriebenen Fahrzeug ein aktives Zeichen für den Umweltschutz. Zudem sind alle Sammelfahrzeuge mit einem Kran zur Entleerung von Unterflurbehältern ausgerüstet.

Entleerung eines Unterflurbehälters

Der Kranhaken wird am UFB eingehängt. So kann der Kran den Behälter aus dem Boden heben.

Ist der ganze Behälter und Sack komplett angehoben, kann dieser über die Einfüllöffnung des Fahrzeugs geschwenkt werden.

Nun kann unser Mitarbeiter den Sack unten öffnen und die Kehrichtsäcke gelangen ins Fahrzeug. Der Abfall wird mit Hilfe eines Pressmechanismus in den Sammelbehälter des Fahrzeugs verschoben. Zusätzlich wird der Abfall verdichtet, damit möglichst viel Abfall im Behälter Platz hat.

Nach der Entleerung des Sackes wird der UFB wieder in den Boden versenkt. Somit ist wieder Platz vorhanden für den Abfall einer Woche.

.